Umwelt

Keine G. Flächenmäßige Auswirkungen Keine H. Auswirkungen auf die Umwelt:

Die EnEV-DV und die Prüfsachverständigen für energetische Gebäudeplanung tragen durch die Sicherstellung einer hohen Qualität von EnEV-Nachweisen und und die Kontrolle einer anforderungsgerechten Ausführung zur Energieeinsparung und damit zur CO2-Reduktion bei.

Anlagen zur Vorlage an das Abgeordnetenhaus

I. Gegenüberstellung der Verordnungstexte Seite 21 - 32

II. November 2002 (GVBl. S. 351) wird verordnet:

Auf Grund des § 7 Absatz 2 und 4 des Energieeinsparungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 1. September 2005 (BGBl. I S. 2684), das durch Artikel 1 des Gesetzes vom 28. März 2009 (BGBl. I S. 643) geändert worden ist, und des § 1 der Verordnung zur Übertragung der Zuständigkeit zum Erlass von Rechtsverordnungen auf Grund des Energieeinsparungsgesetzes vom 19. November 2002 (GVBl. S. 351) wird verordnet: Teil I Anwendung der Energieeinsparverordnung Teil I Anwendung der Energieeinsparverordnung § 1 Errichtung und Änderung von Gebäuden:

(1) Die Bauherrin oder der Bauherr hat für den Neubau und die Änderung aller in den Anwendungsbereich der Energieeinsparverordnung vom 24. Juli 2007 (BGBl. I S. 1519) fallenden Gebäude Sachverständige für energiesparendes Bauen zu beauftragen, die

1. die Nachweise über die Einhaltung der Anforderungen des Abschnittes 2 oder des § 9 Abs. 1 und Abs. 2 der Energieeinsparverordnung aufstellen oder prüfen,

2. die Bauausführung entsprechend den Nachweisen nach Nr. 1 überwachen und den Energieausweis über die § 1 Errichtung, Erweiterung und Änderung von Gebäuden:

(1) Zur Bestätigung der Einhaltung der Anforderungen bei der Errichtung von Gebäuden nach Abschnitt 2 und für Erweiterungen oder Ausbau nach § 9 Absatz 5 der Energieeinsparverordnung vom 24. Juli 2007 (BGBl. I S. 1519), die durch die Verordnung vom 29. April 2009 (BGBl. I S. 954) geändert worden ist, genügt es, dass Prüfsachverständige für energetische Gebäudeplanung

1. die Vollständigkeit und Richtigkeit der Nachweise nach Abschnitt 2 oder § 9 Absatz 5 der Energieeinsparverordnung bescheinigen,