Wem gehören die Flurstücke in der Gemarkung Hasselwerder?

In der Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg sind unter der Denkmallisten-Nummer 575 Abschnitte des Ringdeiches Rosengarten in Neuenfelde beziehungsweise des Deiches der III. Meile Alten Landes aufgeführt, darunter die Flurstücke der Gemarkung Hasselwerder 2033 (vorher 385), 2802 (vorher 385, später 2570) und 2875 (vorher 385, später 2570, danach 2801).

Ich frage den Senat:

1. Ist die Freie und Hansestadt Hamburg im Grundbuch als Eigentümerin folgender Flurstücke in der Gemarkung Hasselwerder eingetragen:

a. 369,

b. 2033,

c. 2802,

d. 2875, Nein. und wenn nein,

e. wer ist Eigentümer/-in der jeweiligen Flurstücke?

Die Grundstücke befinden sich in Privatbesitz. Im Übrigen sieht der Senat grundsätzlich davon ab, Informationen zu privaten Eigentümern zu offenbaren.