Sozialversicherung

12. Lassen sich Aussagen treffen hinsichtlich der Höhe des durchschnittlichen monatlichen Bruttoeinkommens im Stadtteil Fuhlsbüttel?

(So möglich: Bitte gesamt und aufgeschlüsselt nach Geschlechtern sowie im Vergleich zur gesamten Stadt darstellen.) 13. Lassen sich Aussagen treffen hinsichtlich des monatlichen Haushaltsnettoeinkommens in Fuhlsbüttel (aufgeschlüsselt nach Einkommensklassen bis 500 Euro, 501 bis 1.000 Euro, 1.001 bis 1.500 Euro, 1.501 bis 2. Euro, 2.001 bis 2.500 Euro, 2.501 bis 3.000 Euro, 3.001 bis 3.500 Euro, 3.501 bis 4.000 Euro, über 4.000 Euro) und nach den verschiedenen Haushaltsgrößen? (So möglich: Angaben bitte aktuell (im Vergleich zur gesamten Stadt) und mit entsprechenden Vergleichszahlen aus der Vergangenheit.)

Die zur Beantwortung benötigten Daten liegen nicht vor.

14. Wie hoch ist heute der Anteil der erwerbsfähigen Personen in Fuhlsbüttel in absoluten Zahlen und wie die Erwerbstätigenquote?

Lassen sich Aussagen zur langfristigen Entwicklung treffen?

Der Anteil der erwerbsfähigen Personen in Fuhlsbüttel zum 31. Dezember 1999 sowie zum 31. Dezember 2009 ist der nachstehenden Tabelle zu entnehmen:

Melderegister 31.12.1999 Melderegister 31.12. Im Übrigen hat sich der Senat hiermit nicht befasst.

15. Wie hoch ist aktuell die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Fuhlsbüttel? (Bitte getrennt nach Männern und Frauen mit den Veränderungen der letzten zehn Jahre.)

Die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Fuhlsbüttel ist für die Jahre 1999 und 2009 der nachstehenden Tabelle zu entnehmen. Wie hoch ist die Arbeitslosenquote im Stadtteil Fuhlsbüttel derzeit und im Vergleich jeweils in den letzten zehn Jahren

a) insgesamt für den Stadtteil?

b) getrennt nach Männern und Frauen?

c) bei den unter 25-Jährigen?

d) in der Altersklasse 25 ­ 55 Jahre und

d) bei den über 55-Jährigen?

(Die Angaben bitte in Relation zum gesamten Bezirk Hamburg-Nord und zur Stadt insgesamt setzen.)

17. Wie hat sich dabei der Anteil der langzeitarbeitslosen Personen in Fuhlsbüttel in den letzten zehn Jahren entwickelt? (Angaben bitte im Vergleich zur gesamten Stadt.)

Die Arbeitslosenquote im Stadtteil Fuhlsbüttel sowie der Anteil der langzeitarbeitslosen Personen ist für die Jahre 1999 und 2009 der nachstehenden Tabelle zu entnehmen.