Wahl einer oder eines Deputierten der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung

Unterrichtung durch die Präsidentin der Bürgerschaft

Betreff: Wahl einer oder eines Deputierten der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung

Die Bürgerschaft hat gemäß §7 Absatz 3 Sätze 3 und 4 des Gesetzes über Verwaltungsbehörden den Deputierten der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung Holger Gisch in ihrer Sitzung am 5. April 2000 in erster Abstimmung und in ihrer Sitzung am 19. April 2000 in zweiter Abstimmung aus seiner Tätigkeit abberufen.

Nach dem Gesetz über Verwaltungsbehörden §7 Absatz 3 Satz 2 ist damit eine Ersatzwahl erforderlich.

Dr. Dorothee Stapelfeldt

Zu TOP 5 der Tagesordnung vom 10. Mai 2000

Stimmzettel Wahl eines Deputierten der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung Vorschlag der GAL-Fraktion: Ja Nein Enthaltung Armin Oertel.