Umgestaltung der AKN-Haltestelle Burgwedel

Durch die gelungene Verdichtung der Besiedelung im Einzugsbereich der Schnellbahnhaltestelle Burgwedel hat die Bevölkerungszahl in diesem Gebiet stark zugenommen. Diese Entwicklung wird weiter andauern. Hiermit ist ein erheblich gestiegenes Fahrgastaufkommen für den Bereich der AKN verbunden. Damit gerade die neuen Bewohnerinnen und Bewohner dieses Gebietes durch einen attraktiven ÖPNV davon überzeugt werden, von ihrem Pkw auf die Schnellbahn bzw. die dort angebundene Buslinie umzusteigen, bedarf es einer Umgestaltung der Haltestelle.

Die Bürgerschaft möge beschließen:

Der Senat wird aufgefordert, die Umgestaltung der AKN-Haltestelle Burgwedel einschließlich der Verlängerung der Bahnsteigüberdachung wie geplant durchzuführen und dabei insbesondere auch eine Überdachung des Abfahrtbereiches der Busse vorzunehmen.

Antrag der Abg. Walter Zuckerer, Barbara Duden, Rolf Polle, Dietrich Ellger, Ingrid Cords, Carmen Walther, Wolfgang Baar (SPD) und Fraktion

Betreff: Umgestaltung der AKN-Haltestelle Burgwedel.