Daten der Ausländerbehörde

Die Bürgerschaft möge beschließen:

Der Senat wird ersucht, der Bürgerschaft für das Jahr 1997 zu folgenden Bereichen zu berichten:

­ monatliche Zugangszahlen minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge, die ihr Alter selbst mit unter 16 Jahren angeben

­ Anzahl der sofortigen amtlichen Altersfeststellungen bei minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen sowie von den Eigenangaben abweichende Altersfestsetzungen (16 bis 18 Jahre und über 18 Jahre) pro Monat

­ Anzahl der zu einem späteren Zeitpunkt vorgenommenen amtlichen Altersfeststellungen sowie von den Eigenangaben abweichende Altersfestsetzungen (16 bis 18 Jahre und über 18 Jahre) pro Monat

­ Anzahl ärztlicher Altersfeststellungen pro Monat sowie von der Eigenangabe abweichender Altersfestsetzungen

­ Anzahl und Ort umverteilter unbegleiteter jugendlicher Flüchtlinge (monatlich)

­ Anzahl der Ermittlungsverfahren und der Verurteilungen minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge wegen vermuteter Falschbeurkundung

­ Anzahl der sonstigen Ermittlungsverfahren und Verurteilungen minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge (unter Angabe des Delikts)

­ Anzahl der Ingewahrsamnahmen und der Inhaftnahmen auf der Ausländerbehörde (getrennt nach Minderjährigen und Volljährigen). Antrag der Abg. Anna Bruns, Antje Möller, Christa Goetsch, Anja Hajduk, Dr. Martin Schmidt (GAL) und Fraktion

Betreff: Daten der Ausländerbehörde