Unterbringung von Tieren auf Polizeirevieren

Betreff: Unterbringung von Tieren auf Polizeirevieren. Herrenlos aufgefundene Tiere können von Bürgern bei den Polizeirevieren abgegeben werden. Bisher wurden diese Tiere regelmäßig, auch am Wochenende, von Mitarbeitern des Tierheims Süderstraße bei den Polizeirevieren abgeholt. Dem Vernehmen nach werden seit neuestem jedoch Tiere in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen nicht mehr abgeholt, so dass sie in dieser Zeit auf den Revieren verbleiben müssen.

Die Abholung von Tieren aus den Dienststellen der Hamburger Polizei ist nach wie vor jeweils auch in der Zeit von Freitag Nachmittag bis Montag Morgen durch den Hamburger Tierschutzverein von 1841

e.V. (Tierheim Süderstraße) gewährleistet.

Dies vorausgeschickt, beantwortet der Senat die Fragen wie folgt.

1. Wie ist die Abholung von Tieren bei den Polizeirevieren durch Mitarbeiter des Tierheims Süderstraße geregelt?

Außerhalb der Dienstzeiten der Transportstelle der Behörde für Umwelt und Gesundheit erfolgt die Abholung durch den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

2. Liegen dem Senat Erkenntnisse vor, wie viele Tiere auf Polizeirevieren abgegeben und von den Revieren an das Tierheim übergeben werden?

3. Liegen dem Senat Erkenntnisse vor

a) über die durchschnittliche,

b) über die maximale Verweildauer von Tieren auf Polizeirevieren, bevor sie durch Mitarbeiter des Tierheims abgeholt werden?

Nein. Entsprechende Statistiken werden nicht geführt. Zur Beantwortung der Frage wäre eine manuelle Durchsicht aller an den Hamburger Polizeidienststellen vorhandenen Verwahrvorgänge eines festzulegenden Zeitraumes erforderlich. Dies ist im Rahmen der für die Beantwortung einer Schriftlichen Kleinen Anfrage zur Verfügung stehenden Zeit mit vertretbarem Verwaltungsaufwand nicht möglich.

4. Ist es richtig, dass Tiere in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen nicht mehr durch Mitarbeiter des Tierheims bei den Polizeirevieren abgeholt werden?

Nein, siehe Vorbemerkung und Antwort zu 1.

5. Warum wurde die Abholung von Tieren an den Wochenenden eingestellt?

Entfällt.

6. Wie wird die tierschutzgerechte Unterbringung von Tieren auf den Polizeirevieren gewährleistet hinsichtlich Betreuung, Fütterung, artgerechter Auslaufflächen?

7. Beabsichtigt der Senat, die Unterbringungs- und Betreuungsbedingungen für Tiere auf den Hamburger Polizeirevieren zu verbessern?

Für eine Änderung der Unterbringungs- und Betreuungsbedingungen besteht kein Anlass, da auf den Polizeidienststellen eine längere Unterbringung herrenlos aufgefundener Tiere nach wie vor nicht erfolgt.