Oberstufengrößen an den Gymnasien im Bereich der Bezirksregierung Köln

Versuch Auf meine Kleine Anfrage 389 vom 13. Dezember 2005 hat die Landesregierung am 12. Januar 2005 (Drs. 14/1049) wiederholt unzureichend und falsch geantwortet.

Auf meine Frage Nr. 2 ("Wie viele Kurse unterschreiten bzw. überschreiten dort die Unteroder Obergrenze?") erhielt ich von der Landesregierung folgende Antwort: "Für die Größe von Kursen in der gymnasialen Oberstufe sind keine Unteroder Obergrenzen festgelegt. Bei der Berechnung des Lehrstellenbedarfs der Gymnasien und Gesamtschulen wird eine durchschnittliche gewichtete Kursgröße von 19,5 je gymnasiale Oberstufe zu Grunde gelegt."

Hierzu ist festzustellen, dass diese Antwort der Landesregierung einerseits keine entsprechende Antwort auf meine Frage darstellt und andererseits die Antwort der Landesregierung aufzeigt, dass die Landesregierung über eine unzureichende Kenntnis der Schulvorschriften in Nordrhein-Westfalen verfügt. Anders lässt sich nicht erklären, dass die Antwort der Landesregierung nicht den Tatsachen entspricht.

Fakt ist, dass im Sinne der Verwaltungsvorschriften zur Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (AVO-Richtlinien 2005/06 - AVO-RL) gem. des RdErl. des Ministeriums für Schule, Jugend und Kinder v. 1. Juni 2005 Oberstufenkurse nur in dem Maße gebildet werden dürfen, dass die durchschnittliche Teilnehmerzahl dieser Kurse den ebenfalls in der o. a. Verwaltungsvorschrift festgelegten Klassenfrequenzrichtwert von 19,5 in den Jahrgangsstufen 11 bis 13 nicht unterschreitet.

Daher frage ich die Landesregierung erneut:

1. Wie viele Oberstufenkurse unterschreiten den Klassenfrequenzrichtwert im Bereich der Bezirksregierung Köln?

2. In welchen Fächern kommt es zu einer Unterschreitung des Klassenfrequenzrichtwertes bei der Kursbildung?

3. Kommt es zu Benachteiligungen bei der Unterrichtsversorgung in der Sekundarstufe I durch die Bildung von zu kleinen Oberstufenkursen, wenn ja, in welchen Fächern?

4. In welchen Fächern werden die größten Oberstufenkurse gebildet und wie groß sind die Kurse?

5. In welchen Fächern werden die kleinsten Oberstufenkurse gebildet?