Aus Wiedervorlage zur Besserung: Wie viele Studierende haben wir aktuell?

In meiner Kleinen Anfrage (Drs. 14/2418) vom 08. April 2008 hatte ich unter anderem folgende beiden Fragen gestellt:

1. Wie haben sich im laufenden Sommersemester die Einschreibezahlen der Erstsemester an den Hochschulen in NRW im Vergleich zum Sommersemester 2007 verändert (aufgeschlüsselt nach Hochschulen)?

2. Wie hat sich im laufenden Sommersemester die Gesamtzahl der Studierenden an den Hochschulen in NRW im Vergleich zum Sommersemester 2007 verändert (aufgeschlüsselt nach Hochschulen)?

Ich erhielt vom Wissenschaftsministerium folgende Antwort (Drs. 14/6746): "Die Studienanfänger- und Studierendengesamtzahlen zum Sommersemester 2008 an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen liegen noch nicht vor."

Das ist keine akzeptable Antwort. Da ich davon ausgehe, dass der Wissenschaftsminister selber hier eine klare Antwort erwartet, will ich der Landesregierung die Möglichkeit zur Nacharbeitung geben.

Ich frage vor diesem Hintergrund die Landesregierung:

1. Wie haben sich im laufenden Sommersemester die Einschreibezahlen der Erstsemester an den Hochschulen in NRW im Vergleich zum Sommersemester 2007 verändert (aufgeschlüsselt nach Hochschulen)?

2. Wie hat sich im laufenden Sommersemester die Gesamtzahl der Studierenden an den Hochschulen in NRW im Vergleich zum Sommersemester 2007 verändert (aufgeschlüsselt nach Hochschulen)? Antwort des Ministers für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie vom 18. Juni 2008 namens der Landesregierung:

Zur Frage 1:

Amtliche Zahlen zum Sommersemester 2008 liegen nach wie vor nicht vor. Sie sind wie in jedem Jahr im November zu erwarten. Die Veränderung der Studienanfängerzahlen an den öffentlich-rechtlichen Universitäten und öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen in Nordrhein Westfalen im Sommersemester 2008 im Vergleich zum Sommersemester 2007 auf der Grundlage einer Individualabfrage ist in der folgenden Tabelle dargestellt. Die Angaben können vom amtlichen Ergebnis noch abweichen.