Integration

3. Sitzung (öffentlich) we 6 Demographische Gewinne nutzen ­ Entwicklung eines Stufenplans „Kleine Klassen"

Antrag der Fraktion DIE LINKE

In Verbindung mit: Demografische Effekte nutzen ­ Unterrichtsqualität verbessern Entschließungsantrag der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Der Ausschuss kommt überein, eine Anhörung zum Thema durchzuführen.

7 Ganztagsangebot bedarfsgerecht weiter ausbauen ­ Flexibilisierung an weiterführenden Schulen ermöglichen 27

Antrag der Fraktion der FDP

Der Ausschuss kommt überein, zum Thema eine Anhörung durchzuführen.

8 Verschiedenes 28

a) Profilschule in Ascheberg

b) Ullrich Thünken als Gastgeber einer Veranstaltung der SPD-Fraktion

c) Hinweis auf Zahlen Landtag Nordrhein-Westfalen - 22 - APr 15/34

3. Sitzung (öffentlich) we 2 Bildungs-Chipkarte stoppen, bedarfsgerechte Kinderregelsätze einführen!

Antrag der Fraktion DIE LINKE

In Verbindung mit:

Die Bildungschipkarte zielt am Problem vorbei ­ Wir brauchen bedarfsgerechte Kinderregelsätze!

Entschließungsantrag der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Der Antrag wurde am 16. September 2010 im Plenum beraten und federführend an den Ausschuss für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Integration sowie mitberatend an den Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend, den Ausschuss für Kommunalpolitik sowie den Ausschuss für Schule und Weiterbildung überwiesen. Die abschließende Beratung und Abstimmung soll im federführenden Ausschuss in öffentlicher Sitzung erfolgen.

Vorsitzender Wolfgang Große Brömer teilt mit, aus dem federführenden Ausschuss für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Integration sei ihm signalisiert worden, dass der Ausschuss eine Anhörung plane.

Der Ausschuss kommt überein, sich an der vorbehaltlich durchzuführenden Anhörung im federführenden Ausschuss für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Integration nachrichtlich zu beteiligen und den Tagesordnungspunkt anschließend erneut aufzurufen.