Umweltallianz Hessen - 5 Jahre Vorbild im kooperativen Umweltschutz

Der Landtag wolle beschließen:

Der Landtag sieht in der Umweltallianz als partnerschaftlichem Abkommen zwischen dem Land Hessen und der hessischen Wirtschaft ein Vorbild im kooperativen Umweltschutz. Eigenverantwortung und freiwillige Selbstverpflichtung bilden dabei die Kernelemente gegenüber hoheitlicher Regulierung.

Der Landtag honoriert ausdrücklich, dass durch das freiwillige Engagement der Mitglieder in Bekenntnis zu dem Leitbild der nachhaltigen Entwicklung die Umwelt- und Standortbedingungen in Hessen kontinuierlich verbessert und durch Deregulierung und Verwaltungsvereinfachung die Belastungen der Unternehmen bei Verwaltungs- und Genehmigungsverfahren spürbar gemindert werden.

Der Landtag begrüßt, dass bis zum 5. Geburtstag der Umweltallianz die Mitgliederzahl kontinuierlich auf über 720 angewachsen ist und sie damit eine hohe Akzeptanz aufweist.

Der Landtag unterstützt die Landesregierung in ihrem Ziel, die nun zur Fortschreibung anstehende Rahmenvereinbarung der Umweltallianz zur Steigerung der Attraktivität des Standortes Hessen in allen betroffenen Ressorts der Landesregierung und allen Organisationen der hessischen Wirtschaft zu implementieren und hierbei auch die kommunalen Spitzenverbände weiterhin intensiv zu beteiligen.