Ausbildung

Wahl von zwölf Personen zu Mitgliedern sowie Wahl von zwölf weiteren Personen zu Ersatzmitgliedern des Kuratoriums der Stiftung des öffentlichen Rechts Lette-Verein

Das Abgeordnetenhaus wählt gemäß § 10 Abs. 1 Buchstabe b) des Gesetzes über das Pestalozzi-Fröbel-Haus und den Lette-Verein in der Fassung vom 2. August 1982 (GVBl. S. 1438) für die Dauer der 14. Wahlperiode des Abgeordnetenhauses zwölf Personen zu Mitgliedern und zwölf weitere Personen zu Ersatzmitgliedern (für den Fall des vorzeitigen Ausscheidens) des Kuratoriums der Stiftung des öffentlichen Rechts LetteVerein.

Begründung:

Mit dem Ablauf der 13. Wahlperiode des Abgeordnetenhauses endete die Amtszeit der bisherigen Mitglieder und Ersatzmitglieder des Kuratoriums der Stiftung des öffenlichen Rechts LetteVerein.

Nach § 10 des Gesetzes über das Pestalozzi-Fröbel-Haus und den Lette-Verein ist daher eine Neuwahl erforderlich.

Dem Kuratorium obliegt die Leitung der Stiftung. Es entscheidet in allen Angelegenheiten von besonderer Bedeutung.

Das Kuratorium des Lette-Vereins besteht gemäß § 10 Abs. 1 des Gesetzes über das Pestalozzi-Fröbel-Haus und den LetteVerein aus:

a) dem für das Schulwesen zuständigen Mitglied des Senats als Vorsitzenden sowie vom Senat von Berlin nach Maßgabe der Satzung bestimmten weiteren Mitgliedern des Senats,

b) zwölf vom Abgeordnetenhaus zu wählenden Persönlichkeiten.

Für den Fall des vorzeitigen Ausscheidens wird für jedes der in Buchstabe b) genannten Mitglieder ein Ersatzmitglied gewählt.

Bei der Wahl der Kuratoriumsmitglieder zu Buchstabe b) sind die an den Schulen der Stiftung vertretenen Fachgebiete angemessen zu berücksichtigen. (Der Lette-Verein ist Träger einer Berufsfachschule für Foto-, Grafik- und Modedesign, einer Hauswirtschaftlichen Berufsfachschule sowie einer Fachschule für Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen, einer Technischen

Berufsfachschule, einer Lehranstalt für technische Assistenten in der Medizin, einer Lehranstalt für pharmazeutisch-technische Assistenten.) Ein Mitglied soll eine im Rahmen der Gewerkschaftsarbeit mit Ausbildungsfragen befasste Persönlichkeit sein.

Dem Kuratorium des Lette-Vereins gehörten gemäß dem Beschluss des Abgeordnetenhauses vom 29. Februar 1996 (Drucksache 13/117) zuletzt an: Mitglieder: Frau Christa-Maria Blankenburg Herr Hans Schubert Frau Ingrid Buchholz Herr Dr. Alfred Hüllen Herr Andreas Henseler Frau Heidemarie Fischer Herr Karlheinz Nolte Frau Doris Schneider Herr Wolfgang Brauer Frau Marion Seelig Frau Irmgard Franke-Dressler Frau Dorit Grieser Ersatzmitglieder: Frau Gisela Greiner Frau Ingeborg Kortleben Frau Johanna Nawrath Herr Ekkehard Kittner Herr Bernd Pistor Frau Inge Frohnert Frau Ruth Mekelburg Herr Hans-Dieter Fussan Herr Benjamin Hoff Frau Katrin Framke Frau Sybille Volkholz Herr Uwe Dähn Berlin, den 13. Februar 2000.