Zukunft der Medienwirtschaft in Berlin

Wir fragen den Senat:

1. Wie stellt sich das medienwirtschaftliche Profil Berlins dar?

2. Welche Konzepte verfolgt der Senat bei der Verbesserung Berlins als medienwirtschaftlicher Standort?

3. Welche Schwerpunkte innerhalb der Medienwirtschaft erachtet der Senat als besonders förderungs- bzw. ansiedlungswürdig und welche wichtigen Ansiedlungen wurden bereits erreicht?

4. Welche verwaltungsseitigen, organisatorischen und infrastrukturellen Voraussetzungen zur Verbesserung des medienwirtschaftlichen Standortes stellt der Senat zur Verfügung?

5. Wie beurteilt der Senat die medienwirtschaftliche Zusammenarbeit mit Brandenburg und wie könnte eine zukünftige synergienfreisetzende Zusammenarbeit aussehen?

6. Mit welcher wirtschaftlicher Zielrichtung plant der Senat die Position eines Medienbeauftragten zu schaffen und wo soll diese angesiedelt und mit welchen Kompetenzen soll dieser Beauftragte ausgestattet sein?

7. Welche Branchen subsumiert der Senat unter dem Bereich Medienwirtschaft?

8. Wie viele Beschäftigte gibt es aktuell in der Berliner Medienwirtschaft und wie verlief diese Entwicklung in den vergangenen 10 Jahren?

9. Welche Firmenzentralen bzw. relevanten Produktionsstätten von Unternehmen der Medienwirtschaft gibt es in Berlin und wie schätzt der Senat die künftige Entwicklung ein?

10. Was tut der Senat um weitere Ansiedlungen voranzutreiben?

11. Wie bewertet der Senat die Aktivitäten im „Projekt Zukunft"?