Bericht

Modernisierungsprogramm ServiceStadt Berlin

3. Fortschrittsbericht an den Senat und das Abgeordnetenhaus

- Stand der Projekte und Vorhaben zum 31.03. Projektverlauf seit Beginn bis zum 31.03. entfällt 18. Geplanter weiterer Projektverlauf, insbes. Fortschrittsbericht an den Senat und das Abgeordnetenhaus

- Stand der Projekte und Vorhaben zum 31.03.2010 Seite 221 von 343

A Stammdaten Berichtsblatt zuletzt geändert von: (bitte Namen eintragen) SenInnSport ZS B 2 Fl am: (bitte Datum eintragen) 31.03. Nr. des Projekts / Vorhabens Name des Projekts / Vorhabens III B 16 Schaffung einheitlicher qualitativer und quantitativer Standards für alle bezirklichen Aufgaben

1. Federführende Behörde: SenInnSport, Bezirke 20. Beteiligte Behörden (Berlin, Bund und andere Länder):

Im Rahmen der unter 6. dargestellten Einbettung: Vertreter/innen aller Bezirke und Senatsverwaltungen sowie Senatskanzlei.

2. Projektleiter(in) bzw. Ansprechpartner(in): Frank Fleschner, SenInnSport ZS B 2 Fl

3. Telefon: 9(0)27-1027

4. e-Mail: Frank.Fleschner@seninnsport.berlin.de 21. Ziel(e) des Projekts/Vorhabens: Die Absicht des Vorhabens werden weitestgehend durch die Vorhaben „Einheitliche Ämterstruktur in den Bezirksverwaltungen und nachhaltige Modernisierung der Verwaltungsverfahren" und „Erarbeitung und Veröffentlichung verbindlicher Qualitätsstandards für häufig nachgefragte Verwaltungsleistungen (z. B. für die Zeiträume von der Beantragung bis zur abschließenden Bearbeitung)" erfüllt.

Die Absichten des Vorhabens werden bei der Ausgestaltung des erstgenannten Vorhabens berücksichtigt. Akzeptanz der Verankerung im Vorhaben Einheitliche Ämterstruktur in den Bezirksverwaltungen und nachhaltige Modernisierung der Verwaltungsverfahren durch die dortige Koordinierungsgruppe.

2. Im Rahmen der Festlegung der Soll-Verfahren erfolgte Festlegungen zu Qualitätsindikatoren.

3. Erfolgte Prüfung, ob und ggf. wie über das o.g. Ergebnis hinaus Verallgemeinerungen möglich und Modernisierungsprogramm ServiceStadt Berlin

3. Fortschrittsbericht an den Senat und das Abgeordnetenhaus

- Stand der Projekte und Vorhaben zum 31.03.2010 Seite 222 von 343 erforderlich sind.

7. Schnittstellen zu anderen Projekten/Vorhaben? Falls ja, zu welchen?

· Zu: „Erarbeitung und Veröffentlichung verbindlicher Qualitätsstandards für häufig nachgefragte Verwaltungsleistungen (z. B. für die Zeiträume von der Beantragung bis zur abschließenden Bearbeitung)".

· Vorhaben „Einheitliche Ämterstruktur in den Bezirksverwaltungen und nachhaltige Modernisierung der Verwaltungsverfahren" (vgl. 6.)

· Im Übrigen sind die Schnittstellen zu anderen Projekten/ Vorhaben im Rahmen des oben zweitgenannten Vorhabens zu ermitteln.

23. Zusammenarbeit mit Brandenburg? Falls ja, worin besteht sie?

Die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit Brandenburg sind im Rahmen des unter 6. genannten Vorhabens zu ermitteln.

24. Sind externe Berater beteiligt (Einsatzschwerpunkt, Zeitraum)?

Im Rahmen der unter 6. dargestellten Einbettung: ja; Ausschreibung wird zzt. vorbereitet.

25. URL des Projekts/Vorhabens im Intranet

Eine eigene Inter- und Intranetdarstellung wird vor dem Hintergrund der Einbettung nicht erfolgen.

Informationen sind bei der Intra-/Internetdarstellung des Vorhabens „Einheitliche Ämterstruktur in den Bezirksverwaltungen und nachhaltige Modernisierung der Verwaltungsverfahren" zu suchen: http://www.berlin.de/sen/inneres/zentraler_service/ om/unterstuetzung/aemterstruktur.html

8. URL des Projekts/Vorhabens im Internet Vgl. 13.

B Projektverlauf und Status

a) Wertung grün gelb rot

b) Stand X noch nicht begonnen läuft

9. Projektstatus (bitte ankreuzen) abgeschlossen am