Bahn

Einbindung der Heidekrautbahn über Wilhelmsruh nach Gesundbrunnen beschleunigen

Das Abgeordnetenhaus wolle beschließen:

Das Abgeordnetenhaus unterstützt die Absicht, die Regionalbahnlinie NE 27 „Heidekrautbahn" über Wilhelmsruh nach Gesundbrunnen wieder aufzubauen und so bisher nicht an das Schienennetz angebundene Ortsteile für den schienengebundenen Personennahverkehr (SPNV) zu erschließen.

Das Abgeordnetenhaus fordert den Senat auf, die notwendigen Vereinbarungen mit dem Land Brandenburg, den anliegenden Gemeinden und dem Eisenbahnunternehmen NEB abzuschließen.

Begründung:

Das Land Berlin verfolgt seit Jahren die Absicht, durch den Wiederaufbau der Stammstrecke der Niederbarnimer Eisenbahn von Basdorf nach Wilhelmsruh und eine Verlängerung dieser Strecke bis zum Bahnhof Gesundbrunnen im Norden Berlins eine spürbare Verbesserung des schienengebundenen Nahverkehrs zu erreichen.

Die anliegenden Gemeinden auf Brandenburger Gebiet haben sich vor Jahren zur Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Region Heidekrautbahn zusammengeschlossen und unterstützen das Vorhaben ausdrücklich.

Besonders gute Aussichten auf anhaltenden Erfolg eines solchen Nahverkehrsangebots ergeben sich aus Berliner Sicht insbesondere für das Märkische Viertel und das Gewerbegebiet Pankow Park.

Die vorliegende Kosten-Nutzen-Untersuchung bestätigt einen hohen positiven Effekt.