Abwasserbehandlungsverfahren

Abwasserbehandlungsverfahren: Verfahren zur Sanierung und dem Schutz der Vorfluter unter Ausschöpfung oder Erhöhung seiner Selbstreinigungskraft. Die Verfahren können in 3 aufeinanderfolgende Reinigungsstufen aufgeteilt werden:
1. Reinigungsstufe: Abwasserklärung, mechanische für Abwasserbehandlungsanlagen,
2. Reinigungsstufe: biologische für Abwasserbehandlungsanlagen,
3. Reinigungsstufe: Eliminierung von Phosphat- und Stickstoffverbindungen (Abwasserfischteiche).
Die Verfahren sind durchweg künstlicher Art, nachgeschaltet ist jeweils die Schlammbehandlung. Zu den natürlichen Verfahren zählen: für Abwasserlandbehandlung, für Abwasserverwertung, Abwasserfischteiche, für Bodenfilter. Industrielles Abwasser bedarf oftmals auch der chemischen Abwasserbehandlung.