Arbeitsfluss - Arbeitsfolge

Arbeitsfluss - auf die Arbeitstätigkeit der Arbeitskraft oder auf den Arbeitsgegenstand bezogener Arbeitsfortschritt. Im ersten Falle drückt der Arbeitsfluss die kontinuierliche Beschäftigung des Arbeiters aus, unabhängig davon, welcher Arbeitsgegenstand bearbeitet wird. Im zweiten Fall wird der fließende Fertigungsfortschritt charakterisiert.
Arbeitsfolge - Aufeinanderfolge verschiedenartiger oder ähnlicher Arbeitsgegenstände bzw. Erzeugnisse, die am gleichen Arbeitsplatz gefertigt werden. Jeder Wechsel in der Arbeitsfolge verlangt eine Umstellung der Arbeitskräfte und die Neueinstellung der Maschinen und Anlagen. Die Folge sind Umstellungsverluste. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, die Arbeitsfolge mit den geringsten Umstellungsverlusten zu bestimmen.