Bankett - Bankettreinigungsgerät

Bankett: 1. an Landstraßen Randstreifen zwischen Fahrbahn und Seitengräben. Der befestigte Seitenstreifen dient zum Schutz der Fahrbahnkante, der vollen Ausnutzung der Fahrbahnbreite und der Sicherung abirrender Fahrzeuge. Auf unbefestigten Seitenstreifen werden Leiteinrichtungen oder Bepflanzungen aufgebracht.
Bankettreinigungsgerät, Bankettraumgerät: Anbaugerät an einem Geräteträger, das den auf dem für Bankett von Landstraßen und Autobahnen befindlichen Boden, Unkraut, Streusand u. a., mit einer Frässchnecke löst und mit Hilfe eines Bandförderers auf ein Transportfahrzeug lädt. Mitunter ist noch eine Kehrwalze nachgeschaltet. Als Bankettreinigungsgerät setzt man auch Grader ein (Flachbagger).