Weiterbildung

Weiterbildung - Bildung und Erziehung Erwachsener, insbesondere Werktätiger, die auf der Ausbildung der jeweils erworbenen Bildungsstufe aufbaut, der Befriedigung der wachsenden Bildungsbedürfnisse und damit der Persönlichkeitsentfaltung dient und den steigenden geistigen Anforderungen des Arbeitsprozesses gerecht wird. Die Weiterbildung entwickelt sich zunehmend zu einem ständigen, lebensbegleitenden Prozess, d. h. ständige Bildung wird zu einem wesentlichen Merkmal der Lebensweise.
Berufliche Weiterbildung, - Form der Qualifizierung der Werktätigen mit dem Ziel, sich in dem bereits erlernten Beruf umfangreichere und tiefergehende Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten anzueignen. Die Notwendigkeit der beruflichen Weiterbildung ergibt sich aus der Veränderung der Anforderungen an einen Beruf, die bes. durch den wissenschaftlich-technischen Fortschritt bedingt sind. Die berufliche Weiterbildung kann individuell oder in Lehrgängen bzw. Kursen an den einschlägigen Bildungseinrichtungen erfolgen.