Bio Lebensmittel

Bio Lebensmittel sollten zu einer gesunden Ernährung dazugehören. Wir brauchen eine Vielfalt an gesunden Lebensmitteln für unsere Gesundheit und Vitalität, dies gilt insbesondere für die Grundnahrungsmittel Obst, Brot und Gemüse.
Man sollte sich auf natürliche Art und Weise, durch Bio Lebensmittel, ernähren.
Sie müssen ihre Ernährung nicht von einem Tag auf den anderen umstellen. Man kann auch verschiedene Bio Lebensmittel ausprobieren, damit man sieht, was man mag und was nicht. Vom biologischen Brot beispielsweise gibt es jeden Tag schon viele Sorten. Das gleiche gilt für Bio-Milch und Bio-Milchprodukte. Es gibt immer mehr Bio-Milchbauern, und damit wächst auch die Produktauswahl an Bio Lebensmittel. Jeder gut sortierte Supermarkt hat heutzutage Biomilch und Bio-Joghurts. Und auch beim Käse gibt es mehrere naturreine Sorten für verschiedene Geschmacksrichtungen. Da gibt es Ziegenkäse, Schafskäse, Gouda und Parmesan.
Wer bei Bio Lebensmittel Bio-Fleisch kauft, der hat ein gutes Gefühl, hat sich für gute Qualität und Geschmack entschieden. Man bedenke etwa den BSE-Fleischskandal und die Debatte über genmanipuliertes Tierfutter. So werden Bio Lebensmittel immer mehr nachgefragt.
Für den Fisch als Bio Lebensmittel gelten spezielle Regeln. Die Fischbestände sind zurückgegangen durch Umweltverschmutzung und industrialisierte Fischerei. So sind auch die noch vorhandenen Fische belastet und somit kein Bio Lebensmittel. Heutzutage gibt es intensiv betriebene Fischfarmen mit dem Lachs und mit der Forelle. Zur Zeit werden internationale und nationale Regeln für die ökologische Fischzucht entwickelt.