Elite Internat

Hochbegabte Kinder finden in einem speziellen Elite Internat die bestmögliche Förderung. Eine andere Form von Elite Internat stellen Privatschulen für solvente und/oder prominente Eltern dar.
Der Begriff Elite ist nicht immer als Synonym für die Auswahl der Besten zu verstehen. Ein Elite Internat, welches sich auf die Erziehung von Kindern betuchter Eltern spezialisiert hat, unterstützt seine Schüler in allen Leitungsstufen. Es geht bei einem Elite Internat mit dem betreffenden Hintergrund mehr darum, die Kinder prominenter Eltern im geschützten Umfeld aufwachsen zu lassen und ihnen gleichzeitig ein Höchstmaß an Bildung zu verschaffen. Oft herrschen in einem Elite Internat für Kinder mit gesellschaftlich anspruchsvollem Hintergrund strengere Maßstäbe als an anderen Schulen oder Internaten. Die Internatsschüler sollen für ihre späteren Verpflichtungen bestens vorbereitet werden, was durch eine erhöhte Disziplin und einem höheren Aufwand an erzieherischen Maßnahmen erreicht werden soll. An einem Elite Internat findet man allerdings auch das entsprechende Ambiente und Möglichkeiten von Sport, Kultur und Freizeit, welche dem gewohnten Niveau angepasst sind.
Ein Elite Internat für hochbegabte Kinder hat dagegen als Mittelpunkt seiner Bemühungen die Förderung von überdurchschnittlich intelligenten Schülern, die an einer öffentlichen Schule nicht im ausreichenden Umfang stattfinden kann. Hochbegabte, welche ein Elite Internat besuchen können, erhalten dadurch den bestmöglichen Start ins Berufsleben. Bildungspolitisch ist die Förderung von Hochbegabten ein Thema, wenn es darum geht, Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern konkurrenzfähig zu halten, was Wissenschaft und Wirtschaft angeht.