Kopf band

Kopf band: bei Holzkonstruktionen im Winkel zwischen Stiel (z. B. Stuhlsäule bei Dächern) und Balken (Pfette, Rahm, Unterzug) eingezogene Strebe zur Aussteifung und zur Verkürzung der Stützweite.
Kopfhöhe: lichte Mindestdurchgangshöhe bei Durchgängen, Treppenaufgängen, Türen u. a.; im allgemeinen 1,9 bis 2 m, auf jeden Fall so groß, dass Durchgang in aufrechter Körperhaltung möglich ist.