Kreditsicherungsrecht

Wenn Kredite abgeschlossen werden oder auch Finanzierungsgeschäfte, dann ist es zwingend erforderlich das auch Kreditsicherheiten ins Spiel gebracht werden. Diese Sicherheiten, die dem Bankrecht unterstehen basieren auf dem bürgerlichen Recht. Man unterscheidet hier zwei Sicherheiten, die Sachsicherheit und die Personensicherheit. Ein sogenanntes Pfandrecht kann durch ein Gesetz oder aber auch durch ein Rechtsgeschäft erworben werden, dies gilt für Privatpersonen. Bei Geschäftsleuten ist dieses gesetzliche Pfandrecht im Handelsrecht festgehalten.
Dieses Pfandrecht wird gesondert gekennzeichnet. Das kann durch eine Raumsicherung, aber auch durch Markierungssicherung oder Inventarsicherung passieren. Dieser Eigentumsvorbehalt wird immer als eine Vereinbarung in einem Kaufvertrag oder bei einer Anlieferung festgehalten. Sollte der Kaufpreis oder der Kredit nicht abgelöst werden, so erfolgt ein Eigentumswechsel. Dieses Grundpfandrecht gibt ein Recht an einem Grundstück. Dies kann dann als Hypothek oder Grundschuld bestellt werden.
Kreditvermittlungsvertrag beim Verbraucherkredit. Es gibt verschiedene Arten der Kreditvermittler, die wohl bekanntesten Kreditvermittler sind die Bausparkassen und die Versicherungen. Diese werden als sogenannte sekundäre Finanzinstitute bezeichnet und dürfen Kredit an den Endverbraucher vermitteln. Doch diese Dienstleistung muss schriftlich geschehen. Dazu gibt es den Kreditvermittlungsvertrag.
Der Kreditvermittlungsvertrag beim Verbraucher regelt lediglich die Dinge, die die Kreditvermittlung betreffen. Das bedeutet, die anfallenden Gebühren, wenn der Kredit an den Verbraucher ausgezahlt wird. Diese Gebühren werden an den Kreditvermittler gezahlt. Die Höhe der Vermittlungsgebühr ist ein Prozentsatz von der Kreditsumme. Der Verbraucherkredit wiederum ist ein Kredit, der an einen privaten Haushalt ausgezahlt wird und zur Finanzierung von Konsumgütern genutzt werden kann. Meistens werden entweder die Dispositionskredite oder die Ratenkredite als Verbraucherkredite vermittelt. Häufig werden Kreditvermittler aufgesucht, da die Kreditnehmer keine nötigen Sicherheiten mehr haben, um bei den Banken einen Kredit zu erhalten.