Kunst am Bau

Kunst am Bau: Bezeichnung für die Verwendung von Kunstwerken (Plastik, Relief, Mosaik, Wand- und Tafelmalerei) zur künstlerischen Ausgestaltung von Innenräumen und Fassadenflächen.
Kumpeln: Warmumformverfahren zum Wölben stählerner Behälterböden, Deckel u. ä. und zum halbkugelförmigen Verschließen von Rohrenden.