Mehrfamilienfertighaus

Das Mehrfamilienfertighaus günstig gebaut. Für große Familien mit mehreren Generationen ist ein Mehrfamilienfertighaus die ideale Umsetzung des Wunsches nach einem Eigenheim. Bevor Eltern, Großeltern und später die erwachsenen Kinder sich jeder selbst ein eigenes Haus baut, ist ein Mehrfamilienfertighaus die weitaus günstigere Alternative. Voraussetzung dafür ist, dass sich de Generationen untereinander verstehen und ohnehin am liebsten ganz nah beieinander wohnen. Wenn das der Fall ist, kann ein Mehrfamilienfertighaus die Wünsche aller Parteien erfüllen. Die Großeltern sind nicht alleine, können sich eventuell an der Kinderbetreuung beteiligen, während sich die Kinder als Teil einer Großfamilie am wohlsten fühlen. Ein Zusammenleben in Harmonie kann aber nur gutgehen, wenn jede einzelne Familie ihren eigenen Bereich hat.
Mehr noch, als ein Mehrgenerationenhaus bietet ein Mehrfamilienfertighaus die Möglichkeit, für jede Generation eine in sich abgeschlossene Wohneinheit zu stellen. Sollte aus irgendwelchen Gründen eine einzelne Wohnung im Mehrfamilienfertighaus frei werden, kann sie ohne Weiteres an eine fremde Familie vermietet werden, ohne Beeinflussung des eigenen Wohnbereiches. Diese Konstellation kann natürlich auch von Anfang an so geplant werden. Während eine Wohnung selbst bewohnt wird, kann eine oder noch mehr weitere Wohnungen fremdvermietet werden. Dazu muss es aber möglich sein, den eigenen Wohnbereich abzutrennen, mehr noch, als es in einem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung möglich ist. Ein Mehrfamilienfertighaus mit abgetrennten Wohnungen ist dafür viel besser geeignet. Im Falle einer Fremdvermietung können die Mieteinnahmen zur Finanzierung des Projekts herangezogen werden, während ein Zusammenwohnen von mehreren Generationen einer Familie die Gesamtkosten wesentlich nach unten beeinflussen. Ein Mehrfamilienfertighaus ist also in jeder Hinsicht finanziell sehr interessant.