Öko Leasing

Das so genannte Öko Leasing ist aus dem gesteigerten Bewusstsein der Menschen entstanden, die etwas für ihre Umwelt tun wollen. Denn eines ist gewiss: Die Naturressoucrcen sind nicht ohne Ende verfügbar. Durch die Herstellung von Waren wird viel Abfall produziert und es ist viel Energieaufwand nötig, um diese Waren herzustellen. Gerade deshalb sollte man mehr auf seine Umwelt Rücksicht nehmen. Man sollte sein Konsumverhalten nachhaltig ändern und auf die Umwelt Rücksicht nehmen. Die so genannte Wegwerfgesellschaft ist nicht ohne Ende so weiterführbar.
Das Öko Leasing hat in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. So wurde es 1998 bereits bei der Enquete-Kommission im Abschlussbericht namentlich erwähnt. Das Leasing ist eine Art von Miete von Investitions- und Konsumgütern. Der Leasingnehmer ist hinsichtlich seiner Risikoposition dem Eigentümer eines Wirtschaftsgutes gleichgestellt, ihm stehen jedoch andererseits nicht dessen Verfügungsrechte zu, da das rechtliche Eigentum der Leasing-Gesellschaft zugeordnet ist.