Putzmaschine

Putzmaschine: Maschine zum Anwerfen von Putzmörtel; Betonspritzmaschine, Putz.
Puzzolan: Bezeichnung für natürliche oder künstliche Stoffe, die reaktionsfähige Hydraulefaktoren enthalten und deshalb mit Kalkhydrat in Wechselwirkung treten können. Dabei erfolgt eine hydraulische Erhärtung. Natürliche Puzzolan sind z. B. vulkanische Aschen, die schon von den Römern bei Puteoli gefunden und zur Bindemittelherstellung verwendet wurden. Zu den künstlichen Puzzolanen gehören vor allem manche Kraftwerksaschen.