Steuerflucht - Steueroase

Steuerflucht - Abwanderung des Steuerpflichtigen (Verlegen des Wohn- und Unternehmenssitzes) in das Hoheitsgebiet eines anderen Staates mit dem Ziel, die Steuerpflicht zu vermeiden bzw. Steuereinsparungen zu erzielen.
Steueroase - im Wirtschaftssystem Staat, Land oder Stadt (Gemeinde) mit im Verhältnis zum Nachbarn relativ niedrigen Steuern. Steueroase werden unter Produktionsverhältnissen für die Errichtung von Unternehmen, Betriebsstätten, als Sitz von Holding-Gesellschaften usw. bevorzugt.