Stückkosten - Stückkostenkalkulation

Stückkosten - auf die betriebliche Leistungseinheit bezogene Kosten. Die Stückkosten sind das Ergebnis der Kostenträgerrechnung. In Rechnungsführung und Statistik werden Stückkosten überwiegend als Einheitskosten bezeichnet.
Stückkostenkalkulation, Kostenträgerstückrechnung- Teilgebiet der Kostenrechnung, in dem die entstandenen Kosten mit Hilfe geeigneter Kalkulationsverfahren zu den Selbstkosten für die Leistungseinheit (Kostenträger) umgeformt werden. Die Leistungseinheit kann nach Messbarkeit, Zählbarkeit (Stück) und Fertigungsgrad (Teil-, Zwischen- und Endkostenträger) festgelegt werden. Die Ermittlung der Selbstkosten für die Leistungseinheit des Erzeugnisses ist eine wichtige Aufgabe der Kostenrechnung. Die Methodik der Stückkostenkalkulation hängt von der Fertigungsorganisation des Betriebes und vom Mechanisierungsgrad der Rechnungsführung und Statistik ab.