Umweltkostenmanagement

Der Schutz der Umwelt ist in aller Munde, auch bei den Betrieben. Daher wird das Umweltkostenmanagement als ein bedeutender Beitrag zur Realisierung von nachhaltigem Wirtschaftsleben definiert. Die Kosten- und der Wettbewerbsdruck stiegen, die Firmen mussten reagieren. Heute sind zum Beispiel viele Betriebe mit Solaranlagen ausgestattet. Dies ist also auch ein Punkt aus dem Umweltmanagement.
Das Umweltmanagement ist ein Leitfaden, also nicht für jeden Betrieb zwingend erforderlich. Hier wird aber nicht nur auf die Umwelt geachtet, sondern auch über die Kosten nachgedacht. Eine Solaranlage kostet viel, aber bringt sie auch den gewünschten Nutzen? Das wird von den Fachleuten in den Betrieben entschieden. Mit diesen Maßnahmen sind aber keine großen finanziellen Entlastungen zu erwarten. Das Umweltmanagement ist vielmehr eine detaillierte Optimierung der Prozesse zum Schutze der Ressourcen.