unterwegs befindliche Ware

Unterwegs befindliche Ware, rollende Ware - in den Betrieben noch nicht eingetroffene Ware, für die aber bereits die Rechnung des Lieferanten vorliegt. Der Umfang der unterwegs befindlichen Ware wird wesentlich durch die Zeitspanne zwischen Rechnungs- und Wareneingang bestimmt, die von der Länge des Transportweges und der Art des Transportes abhängt. Im Binnenhandel weisen grundsätzlich nur die Großhandelsbetriebe die unterwegs befindliche Ware getrennt vom versorgungs- und verfügungsbereiten Warenbestand nach, wodurch die Informationen über diesen Warenbestand wesentlich aussagefähiger werden.
Wertgeminderte Ware, - Ware, die durch den Verlust bestimmtet Gebrauchseigenschaften (z. B. Form, Farbe, Geschmack), durch andere Einflüsse (Beschmutzung, Beschädigung) oder Überalterung im Wert gemindert ist und deshalb im Preis herabgesetzt werden musste.