Valuta Kredit

Unter einem Valuta Kredit versteht man einen Kredit, der in ausländischer Währung gegeben bzw. aufgenommen wird. Im Bereich der Außenhandelsfinanzierung benutzt man diese Art des Kredites häufiger. Üblicherweise erhält der Kreditnehmer einen Akzeptkredit bei einer Bank im Ausland, und zwar durch die Vermittlung einer Bank aus dem Inland.
Der Kreditnehmer erhält den Kredit, indem er selber auf die Bank im Ausland zieht (Valutatrassierungskredit) oder sein Lieferant im Ausland diese Ziehung durchführt (echter Remours, das ist aber nur für den Import). Die Belastung des Kreditnehmers erfolgt durch seine Bank im Inland auf ein Währungs-Sonderkonto. Valuta ist hier ein Synonym für Sorten und meint somit die Auslandswährung in Form von Münzen oder in Papierform. Der Kredit wird somit durch Kooperation von Inlands- und Auslandsbank ermöglicht und durchgeführt.