Youngtimer Versicherung

Warum es so schwierig ist, für Youngtimer-Automobile eine günstige Versicherung zu bekommen und daher eine passende Youngtimer Versicherung abzuschließen
Youngtimer sind Automobile, die mindestens 20 Jahre alt sind. Es sind noch keine richtigen Oldtimer oder Klassiker und werden häufig noch täglich auf unseren Straßen eingesetzt. Viele Jugendliche kaufen sich als günstigen Einstiegswagen einen Youngtimer. Einige Versicherer sehen darin einen Grund, die Versicherungstarife für diese Fahrzeuge entsprechend hoch zu halten, da sie mit häufigeren Unfällen rechnen. Viele Besitzer dieser Liebhaberfahrzeuge haben dann das Nachsehen und müssen die Youngtimer Versicherung teuer bezahlen.
Hauptargument für den Abschluss einer Youngtimer Versicherung ist, dass eine bestimmte Versicherungssumme, die teilweise den Wert des Fahrzeuges übersteigt, festgesetzt werden kann. Liebhaber arbeiten meist einen preiswerten Youngtimer entsprechend auf und investieren hierfür viel Geld. Diese Wertsteigerung sollte vorab bei Versicherungsabschluss berücksichtigt werden, damit im Schadensfall eine entsprechende Entschädigung gezahlt werden kann. Die herkömmliche Haftpflichtversicherung würde hier nur den Zeitwert des alten Autos ersetzen.
Die Versicherungsgesellschaften setzen an die Einstufung eines Pkws als Youngtimer strenge Anforderungen. Neben dem Fahrzeugalter von mindestens 20 Jahren, muss das Auto sich in einem einwandfreien Zustand befinden. Der Mindestwert muss oft bei 4.000 Euro liegen. Bei Abschluss einer Youngtimer Versicherung ist meist ein Sachverständigengutachten beizufügen. Des Weiteren ist eine jährliche Laufleistungsbeschränkung gegeben, die unterschiedlich zwischen 7.000 und 12.000 Kilometern pro Jahr liegt. Häufig spielt auch das Fahreralter eine besondere Rolle. Viele Versicherungen bieten einen Haftpflichtschutz mit 100 Mio. Euro und etlichen Leistungserweiterungen für eine Youngtimer Versicherung an. Hierbei kann jeder selbst wählen, inwieweit der Versicherungsumfang gegeben ist. Auf jeden Fall sollte man sich vorab bei einigen Versicherern über die Konditionen und Preise eingehend erkundigen.