Zahnversicherung

Steigende Eigenanteilskosten für Zahnbehandlungen und Zahnersatz machen eine Zahnversicherung mittlerweile zum unverzichtbaren wichtigen Bestandteil
Zahnersatz und Zahnbehandlungskosten werden schon seit langer Zeit nicht mehr in vollem Umfang von den Krankenkassen übernommen. Jede neue Gesundheitsreform hält neue Überraschungen für die Versicherten bereit. Dabei spielen gesunde und schöne Zähne in unserer Leistungsgesellschaft eine große Rolle. Viel hängt damit auch vom beruflichen Erfolg ab. Damit die finanziellen Einschnitte bei der Zahnversorgung nicht so sehr belasten, lohnt es sich, eine private Zahnversicherung abzuschließen.
Eine Zahnversicherung ist immer dann zu empfehlen, wenn mit aufwendiger Zahnrestauration oder gar Zahnersatz zu rechnen ist. Wer bereits Kronen und Brücken besitzt, sollte bedenken, dass diese nicht ewig halten. Auch bei häufig gefüllten Zähnen sind irgendwann Inlays und Kronen notwendig. Bei wurzelbehandelten Zähnen besteht die Gefahr des Zahnverlustes. Von daher kann es in diesen Fällen nicht schaden, sich rechtzeitig um eine ausreichende Zahnversicherung zu kümmern.
Viele Onlineportale bieten sehr gute Vergleichsmöglichkeiten. Nicht jede Zahnversicherung ist für einen selbst geeignet. Guten Rat kann man sich auch von seinem Zahnarzt holen. Auf jeden Fall müssen die angebotenen Tarife preislich und in der Leistung annähernd stimmen. Wichtige Leistungen einer Zahnversicherung sollten sein: der Zahnersatz, Einsatz von Implantate, Keramische Verblendungen von Kronen und Brücken, teilweise auch im Backenbereich, Wurzelbehandlungen, Zahnreinigungen, Kunststofffüllungen und gegeben falls eine Laserbehandlung.
Beim Abschluss einer Zahnversicherung sollte weiterhin darauf geachtet werden, dass nicht teure Zusatzleistungen aufgenommen werden, die man im Nachhinein gar nicht benötigt. Einige Versicherungsgesellschaften machen das Führen eines Bonusheftes für regelmäßige Zahnuntersuchungen zur Pflicht. Ebenso muss manchmal vor Abschluss der Versicherung ein zahnärztliches Gutachten vorliegen, welches den aktuellen Gesundheitszustand der Zähne dokumentiert.