Zusatz Krankenversicherung

Eine Zusatz Krankenversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung für alle pflicht- und freiwillig Versicherten einer gesetzlichen Krankenversicherung
Viele fragen sich, ob es sich lohnt eine Zusatz Krankenversicherung abzuschließen. Schließlich sind die monatlichen Fixkosten eh schon ziemlich hoch. Eine weitere Versicherung stellt damit auch weitere monatliche Kosten dar. Leider übernehmen viele Krankenkassen nicht mehr alle ärztlichen Leistungen in vollem Umfang. Um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten, bieten die Versicherungsgesellschaften zu diesem Zweck eine auf freiwilliger Basis mögliche Zusatz Krankenversicherung an.
Eine private Zusatz Krankenversicherung deckt folgende Leistungen ab: die Wahl einer Einzel- oder Zweibettzimmerbelegung im Krankenhaus, ebenso mit Chefarztbehandlung, zusätzliche Leistungen beim Zahnarzt und damit eine Verbesserung der Zahnersatzleistungen, Kieferorthopädie, Heilpraktikerleistungen, Brillen, Sehhilfen und Kontaktlinsen. Weiterhin wird man beim Allgemeinarzt als Privatpatient mit möglichen Zusatzleistungen behandelt. Man bekommt ein Krankenhaustagegeld und eine Krankentagegeldversicherung. In einigen Fällen ist auch eine Auslandsreisekrankenversicherung enthalten.
Ein Hauptgrund für die Wahl einer privaten Zusatz Krankenversicherung ist bei vielen die freie Arztwahl, die es bei Kassenpatienten nicht gibt. Andere schwören auf Naturheilverfahren. Die Kosten die hierdurch entstehen, sowie die Leistungen der Heilpraktiker werden von einer Zusatz Krankenversicherung übernommen. Vor dem Abschluss eines entsprechenden Versicherungsvertrages sollte man sich jedoch ausgiebig mit den angebotenen Leistungen und den Tarifen auseinandersetzen. Viele Onlineportale bieten hierzu reichliche Hilfestellungen. Hier werden die einzelnen Versicherer übersichtlich aufgelistet, so dass ein Vergleich nicht schwer fällt.
Eine private Zusatz Krankenversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung zu ihrer bisherigen Krankenversicherung und kann für den stationären, ambulanten und Zahnbereich abgeschlossen werden. Interessant ist die Möglichkeit, dass diese Zusatzversicherung auf für den Fall der Pflegebedürftigkeit abgeschlossen werden kann. Somit ist man auch für die Zukunft optimal geschützt.