Zwischendecke

Zwischendecke: aufgelegte oder an tragenden Bauteilen abgehängte Decke (Unterdecke), die im allgemeinen begehbar und begrenzt belastbar ist. Sie findet meist in Flachbauten mit Installationsgeschoß Anwendung.
Zweckbau: für einen bestimmten technischen Zweck errichtetes Bauwerk, z. B. Transformatorengebäude, Pumpstation. Zweckverbände Mauerverband.
Zündquelle: Energieträger, der (bei mehrfacher Energieumwandlung als letzter) die für die Zündung eines brennbaren Systems erforderliche Temperatur hervorruft. Praktisch mögliche Zündquelle sind unter bestimmten Umständen alle Wärmequellen, wie offene Flamme, Glut, Funken, elektrischer Lichtbogen, heiße Fläche, Lichtimpuls, Eigentemperatur, Selbsterwärmung, Hitzestau u. a.